Tel. 04761-979-0 info@thomas-technik.com

header liegesysteme

    1. Anrede
      Bitte geben Sie Ihre Anrede an!
    2. Vorname
      Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
    3. Nachname
      Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
    4. E-Mail(*)
      Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
    5. Nachricht(*)
      Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    6. Ungültige Eingabe
    7. Datenschutz
      Ungültige Eingabe
    8. Ungültige Eingabe
    9. Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt und die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.

KONTAKT

 

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d501126960/htdocs/thomas-technik.de/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 76

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d501126960/htdocs/thomas-technik.de/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 79

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d501126960/htdocs/thomas-technik.de/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 83

Nach der Erfindung des Lattenrosts 1957 haben wir die Welt mit der Erfindung der Flügelfederung ein zweites Mal revolutioniert. Das intelligente Zusammenspiel von Federelement, Glasfaserleiste und Flügel bilden die Grundlage für einen Liegekomfort der seinesgleichen im Markt sucht. Die Flügel sind so konstruiert, dass sie sich durch ihre Flexibilität in alle Richtungen ideal der Körperkontur anpassen. Durch die Vielzahl an Auflagerpunkten wird der ganze Körper ergonomisch gelagert und die Wirbelsäule angenehm entlastet.

 einzelne fluegelleiste einlegerahmen

 

Nutzen auch Sie unser Know-How! Aus unserer langjährigen Erfahrung haben wir ein umfangreiches Baukastensystem für Unterfederungen für den Wohnmarkt, Rehabilitation und Pflege, Caravan sowie LKW. Aber auch bei einer Neuentwicklung stehen wir gerne als Entwicklungspartner zur Verfügung. Unser ganzheitlicher Ansatz erstreckt sich dabei neben dem Thema der Komponentenentwicklung auch auf die Themen Montage und Logistik der Komponenten: Für die reibungslose Montage der Komponenten gibt es in Behindertenwerkstätten erprobte Vorrichtungen. Die Logistik erfolgt in für die Komponenten optimierten Ladungsträgern.

montage einlegerahmen